Home > Thomas Wos > Thomas Wos erinnert: Altbewährtes hält länger

Thomas Wos erinnert: Altbewährtes hält länger

Immer mehr Startups in E-Commerce erblicken das Licht der Onlinewelt, sie entwickeln sich und bringen neue Sachen heraus und die Händler lassen sich mittreiben. Dabei ist das erprobte doch gut. Viele Neuheiten verschwinden, bevor die User die Gebrauchsanweisung verstanden haben. Thomas Wos meint, das altbewährtes nicht das schlechteste ist.

Ein gutes Beispiel ist PayPal, ständig wird irgendwo behauptet dieser Dienst steht vor seinem Ende. Neue Payments kommen und gehen aber PayPal bleibt. Warum vertrauen so viele darauf? Weil PayPal sich das Vertrauen verdient hat.

Wer erfolgreich sein möchte, sucht sich die richtigen Partner aus. Das sind die, die von den Kunden verwendet werden. PayPal ist einer davon, MicroMoney und Click & Buy gehören auch zu den etablierten und von den Kunden bevorzugten E-Payments. Die Liste könnte unendlich fortgesetzt werden aber einige waren so kurz an Online, dass keiner je von dem Dienst hörte.

Halten Sie sich vor Augen, Erfolg ergibt sich daraus, dass Sie eine gute Strategie verfolgen und dem richtigen Partner an Ihre Seite haben. Die Trends sind oft nur Eintagsfliegen und eher ein Stolperstein als ein Katalysator.

KategorienThomas Wos
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks