Home > Thomas Wos > Thomas Wos sinniert: Amazon ein einarmiger Bandit?

Thomas Wos sinniert: Amazon ein einarmiger Bandit?

Game-Spieler kennen es, die Wahlmöglichkeit zwischen „Carriere Modus“ oder „Arcade“. Bei E-Commerce geht es nicht anders zu. Unser strahlender Held Amazon, scheint sich nicht sicher zu sein, wie der nächste Schachzug auszusehen hat, währenddessen erwiesen sich die Amazon Manager als unbrauchbar, wenn es um die virtuelle Welt geht. Anscheinend sinnlose Veränderungen werden umgesetzt und im Hintergrund gibt es ein ständiges Raunen, dass Amazon sich nicht mehr wirklich für den E-Commerce interessiere. Der E-Commerce soll für Amazon nichts weiter als ein Nebenverdienst sein.

Thomas Wos empfand diese Erkenntnisse als etwas verwirrend, wie es scheint entwickelt sich der E-Commerce zum einarmigen Banditen. Aber zurück zu dem Beispiel: beim Arcade Modus ist zu erkennen, wann das Spiel vorbei ist. Solange die „Guten“ noch Kraft haben, geht das Spiel weiter.

Unternehmen die älter sind, befinden sich in einem Karriere Modus, zumindest die Mehrheit. Einzig Amazon, war in der Lage den Arcade Modus zu erhalten. Dieser umstand ist Jeff Bezos zu verdanken.

KategorienThomas Wos
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks